Der Baikal See- ein magischer Ort

Der Baikal See ist mit 1642 Meter der weltweit tiefste See und hat eine Uferlänge von 2125 km. Die Russen erzählen sich, dass in seinen Tiefen Kräfte schlummern, die der ganzen Umgebung eine magische Aura verleihen.

IMG_6970

Diese Magie wollten wir spüren und deshalb machten wir uns heute morgen auf zu einem kleinen Dörfchen namens Listwjanka, das direkt am Baikal See liegt. Es ist eher ein kleines, verschlafenes, romantisches Örtchen, an dessen Strand sich allerdings zahlreiche touristische Stände angesammelt haben, die verschiedene Touren um und über den See anbieten. Da wir aber wenig Lust auf eine überfüllte Tagestour auf einem Boot und zu wenig Zeit für einen mehrtägigen Ausflug in abgelegenen, unberührten Teile des Baikal Sees hatten, entschlossen wir uns einfach drauf los zu wandern.

IMG_7014

Immer der Nase nach und dem Ufer entlang durchquerten wir das Dorf, bis wir schließlich in eine abgelegenere Region kamen, weit weg vom lauten Geschrei der Touristengruppen. Und was soll ich sagen?! Ich kenne keinen See, der solch einen Eindruck macht wie der Baikal See. Egal wohin man schaut, ein Ufer ist weit und breit nicht zu sehen und man hat eher das Gefühl am Meer zu sein.

Am meisten allerdings habe ich die Ruhe dort genossen! Nach 5 Tagen in lauten Bahnen, Mehrbettzimmern in Hostels und lauten, großen Städten war es unglaublich befreiend nur das Rauschen des Windes und des Wassers, vielleicht das Krähen eines Raben zu hören. Wenn diese Unberührtheit der Natur, diese Weite, diese Ruhe, wenn das Magie ist, dann ist der Baikal See wirklich ein magischer Ort. Eines kann ich aber mit Gewissheit sagen: Wer den Baikal See nicht besucht hat, der hat Sibirien nicht kennen gelernt. bcd765f3-0aca-43d4-ba0d-365e8c20e4a4

Wenn es mich wieder nach Russland verschlägt, dann werde ich mir an diesem wunderschönen Ort ein paar Tage mehr Zeit nehmen und die Insel Olchon besuchen. Sie soll einen Besuch wert sein, doch die Überfahrt dauert relativ lang, sodass man mindestens 3 Tage für diesen Ausflug einplanen sollte. Dort kann man den heiligen Schamanenfels Skala Schamanka besuchen und noch mehr von der Magie dieses Ortes aufnehmen.

Hoffen wir, dass die Magie, die wir heute aufgenommen haben bis zu diesem Tage ausreicht.

Kategorien Allgemein, Reisen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close